Das Zukunftspotenzial von Biogas

Das Zukunftspotenzial von Biogas

Pflanzenabfälle sowie Rinder- und Schweinedung als Energiequelle – das war in der Vergangenheit für die unmittelbaren Nachbarn größerer Biogasanlagen nicht immer ein Vergnügen. Störende Gerüche und Geräusche sollen bei den neuen Anlagen jedoch der Vergangenheit angehören. Zudem hat sich das Anwendungsgebiet erweitert.

Biogas wird durch die Vergärung von Biomasse jeglicher Art gewonnen. Es entsteht in Biogasanlagen, in denen Abfälle, aber auch nachwachsende Rohstoffe vergoren werden. Die Energie aus kleingehäckselten Pflanzenteilen oder den Hinterlassenschaften von Nutztieren dient sowohl der Wärme- als auch der Stromgewinnung.

Gerüche und Lärmbelästigung lassen sich in den modernen Anlagen weitestgehend vermeiden, wenn die Biomasse vor oder nach dem Prozess sachgerecht gelagert wird, das Geleichgewicht während des biochemischen Prozesses intakt bleibt und schlecht vergorenes Material so schnell wie möglich auf landwirtschaftliche Flächen ausgebracht wird.

Biogas mag im Rahmen der Energiewende eine weniger große Rolle als andere regenerative Energiequellen spielen, doch trotzdem dürfte diese Form der Energiegewinnung in näherer Zukunft noch wichtig werden. Manche Experten sind der Ansicht, dass mit dem richtigen Aufbauplan das Biogas bereits im Jahr 2020 die Erdgasimporte, die wir hier in Europa noch immer in erster Linie aus Russland beziehen, ersetzen könnte.

Das wiederum würde uns den ehrgeizigen Klimaschutzzielen der Bundesregierung einen erheblichen Schritt näher bringen. Wer heute in seinem Energiemix für die eigenen vier Wände Biogas integrieren möchte, zahlt dafür vergleichsweise wenig. Wie sich ein Biogas-Tarif zusammensetzt, kann man im Internet nachvollziehen. Man findet diese Information zu Biogas auf lichtblick.de oder bei vergleichbaren Anbietern.

Biogas-Busse als alternative Fortbewegungsmittel

Neben den Elektro- und Hybridbussen, die in Großstädten wie Hamburg schon vermehrt auf den Straßen unterwegs sind, werden auch solche Busse eingesetzt, die durch Biogas angetrieben werden. Auf den englischen Straßen ist neuerdings auch ein Bus unterwegs, der mit einer ganz besonderen Biogasvariante fährt: Seine Antriebsenergie stammt nämlich aus einem Gas, das aus Müll und menschlichen Exkrementen hergestellt wird. Gerade in Gegenden mit hoher Einwohnerzahl ist das natürlich ein Rohstoff, der nicht so schnell versiegt.

Auch Interessant

Blutreinigung und Entgiftung bei Pferden

Blutreinigung und Entgiftung bei Pferden

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung