Wissenswertes zu Glücksspielen und Gewinnspielen

Sind Sie auch ein Anhänger von Glückspielen? Es gibt Menschen, die sich davon gar nicht angesprochen fühlen. Die meisten davon wenden sich allerdings gerne dem Spiel zu. Der jeweilige Spieltrieb hängt mit dem Charakter zusammen. Wenn Sie diese Charaktereigenschaften kennen, wissen Sie sicher, wovon die Rede ist. Es gibt Leute, die sich nach wenigen Runden schon zufriedengeben, andere hingegen spielen tagelang durch. Das können Sie sich auch für eine sinnvolle Marketingstrategie zu Nutze machen. Können Sie sich vorstellen, dass Ihre Zielgruppe gerne zocken will?

Viele Menschen können es einfach nicht lassen, ein paar Euro Stücke in einen Spielautomaten zu werfen, wenn sie eine Kneipe betreten. Genauso ist es auch mit anderen Gewinnspielen und Wettbewerben im Internet. Es gibt sogar einen Jackpot, mit dem SieMillionengewinnen können. Manche Menschen sind anfällig für das Glücksspiel, andere nicht.

Die Persönlichkeit und das Glücksspiel

Es gibt Charaktere, welche dem Glücksspiel zugeneigter sind, als andere. Das hängt mit der Persönlichkeit zusammen. Auch der tiefenpsychologische Blickwinkel spielte eine maßgebliche Rolle, wenn es um die Persönlichkeit und das Glücksspiel geht. Gewisse Neigungen sind zu verzeichnen. Viele Menschen sind auf der Suche nach Aufmerksamkeit. Auch das spiegelt sich beim Glücksspiel, bzw. bei Gewinnspielen und Wettbewerben wider. Das muss aber nichts Negatives bedeuten.

Immer wieder neue Herausforderungen

Diese Art Mensch sucht immer die neue Herausforderung. Das kann zum Beispiel ein Hobby sein, dass sich oft abwechselt. Manche hingegen haben einen Hang zur extremen Sportart, damit mehr Adrenalin ausgeschüttet werden kann. Genau hier trifft die Sache auch direkt auf das Glücksspiel zu. Es ist die Spannung oft den möglichen Gewinn, die hierzu tragen kommt.

Das menschliche Adrenalin

Auch bei einem Wettbewerb schießt das Adrenalin nach oben, wenn es ums Ganze geht. Die Belohnungen können unterschiedlich ausfallen. Das Gehirn hat tatsächlich ein Belohnungszentrum, welches aktiviert wird. Wenn ein Gewinn ausgeschüttet wird, bedeutet das für das Gehirn quasi eine Belohnung. Darauf sind viele konditioniert. Die Spannung beim Glücksspiel oder beim Wettbewerb wird entsprechend belohnt. Dieses Gefühl kann regelrecht zurSucht werden.

Als Unternehmer können Sie sich das aber zum Beispiel auch zum Vorteil machen, wenn Sie online Gewinnspiele und Wettbewerbe ausschreiben. Welche verlockenden Angebote möchten Sie damit verknüpfen?

Die Belohnung und die Spannung

Es gibt unterschiedliche Auslöser, die im Gehirn ein solches Gefühl bei Menschen und dem Thema Glücksspiel auslösen können. Bei einem Wettbewerb geht es darum, zu gewinnen. Auch die Art des Gewinns spielt eine Rolle. Das Gehirn möchte sein Verlangen stillen. Genau deshalb machen so viele Menschen bei Gewinnspielen und Wettbewerben mit. Es ist mitunter auch der Glücksbotenstoff namens Dopamin, der im zentralen Mittelpunkt beim Belohnungszentrum des Gehirnes steht.

Eine menschliche Neigung

Nun wissen Sie also, dass es sich beim Glücksspiel, bzw.bei Gewinnspielen und Wettbewerben um einen sehr menschlichen Vorgang handelt. Dieser Vorgang entsteht aus einem menschlichen Drang heraus. Jeder Mensch möchte belohnt werden und Aufmerksamkeit erhalten. Die Neigung dazu ist unterschiedlich und hängt vom jeweiligen Charakter und der Persönlichkeit ab.

Auch Interessant

Deshalb macht das Fliegen mit dem Hubschrauber so großen Spaß

Deshalb ist eine gute Internetverbindung so wichtig

So wird Ihre Wohnungssuche erfolgreich

So erstellen Sie ein gutes Erklärungsvideo

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung