Kollaborative Roboter

Die Entwicklung der Roboter für die Industrie schreitet immer weiter fort und biete somit auch immer mehr Möglichkeiten für deren Einsatz. Die kollaborativen Roboter stellen hier eine besondere Art von Robotern dar. Die speziellen Sensoren, mit denen kollaborative Roboter ausgestattet sind, sorgen dafür, dass diese für den Einsatz in der direkten Zusammenarbeit mit den Menschen zugelassen sind.

Was genau sind kollaborative Roboter?

Diese Art von Roboter ist dafür ausgelegt, um direkt mit Menschen zusammenzuarbeiten. Nur weil die kollaborativen Roboter mit speziellen Sensoren ausgestattet sind, die dafür sorgen, dass sich diese sofort abschalten, wenn sie auf ein Hindernis stoßen, können diese für ihre spezielle Aufgabe eingesetzt werden. Somit sind sie in der Lage ohne jegliche Abgrenzungen wie Zäune oder andere Sicherheitsmaßnahmen mit den menschlichen Mitarbeitern zusammenzuarbeiten.

Bei den ersten Cobots, so werden die kollaborative Roboter auch bezeichnet, wurde die Sicherheit der Mitarbeiter dadurch gewährleistet, dass diese Cobots zu keiner eigenen Bewegung fähig waren. Um ihre Aufgaben zu erledigen, musste die Bewegung von Menschenhand geführt werden. Diese frühen Modelle konnten lediglich einen Einfluss auf die Bewegungsrichtung nehmen.

Die neueren Technologien lassen nun aber eigenständiges Arbeiten zu. Cobots können genau wie andere programmierbare Roboter Aufgaben sehr viel kraftvoller, schneller und mit höchster Präzision als Menschen durchführen. Da aber in der direkten Zusammenarbeit mit Menschen immer die Sicherheit der Menschen im Vordergrund steht, arbeiten die kollaborativen Roboter hier nur mit eingeschränkten Fähigkeiten. Das Arbeitsgesetzt regelt hier die Sicherheit für die Mitarbeiter und stellt zu jeder Zeit sicher, dass die Verletzungsgefahr nicht höher ist als bei anderen Arbeiten ohne den Einsatz von Robotern.

Arbeitsrechtliche Vorgaben:

Die Vorgaben für die direkte Zusammenarbeit im Menschen werden in der Norm ISO TS 15066 geregelt. Dabei werden 4 unterschiedliche Arten für den Einsatz der Cobots geregelt.

  •               Handführung
  •               Sicherheit gerichteter überwachter Halt
  •               Leistungs- und Kraftbegrenzung
  •               Geschwindigkeits- und Abstandsüberwachung

Der wichtigste Bestandteil der Cobots sind die speziellen Sensoren, die dafür sorgen, dass sich der Cobot sofort abschaltet, wenn er auf ein Hindernis stößt.

Ein großer Vorteil über die der kollaborative Roboter verfügt ist der vielseitige Einsatz, der hier möglich ist. Die direkte Zusammenarbeit mit den Menschen ohne zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen wie Zäune oder andere, mit eingeschränkter Kraft bietet schon viele Möglichkeiten. Wird der Cobot aber in einem gesonderten und speziell gesicherten Bereich eingesetzt kann hier die volle Kraft, Präzision und Schnelligkeit genutzt werden und es können somit weiter Einsatzmöglichkeiten genutzt werden.

Die Entwicklung der kollaborativen Roboter

Für die Entwicklung der kollaborative Roboter sind 2 US- amerikanische Professoren verantwortlich. Unter der Finanzierung eines Projektes von General Motors konnten die Professoren James Edward Colgate und Michael A. Peshkin Roboter so ausstatten, dass diese sicher genug für die direkte Zusammenarbeit mit Menschen sind.

Durch diese Entwicklung eröffneten sich neue Wege in für den Einsatz von Robotern in der Industrie. Wie andere Roboter werden auch die Cobots in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt und übernehmen so Aufgaben und Tätigkeiten in der Fertigung, Handhabung, Verpackung und Montage. Durch die Möglichkeit der direkten Zusammenarbeit erweitert sich das Einsatzfeld der Roboter deutlich und die Industrie ist natürlich auch sehr an der stetigen Weiterentwicklung dieser interessiert.

In der Entwicklung der Roboter-Technologie liegt Deutschland an der Spitze. Hingegen liegen Länder wie Japan und China hier noch nicht an den oberen Rängen angekommen. Das Interesse sich in dieser Branche einen festen Namen zu machen ist hier sehr groß, darum bemühen sich auch China und Japan um ständige Entwicklungen und investieren in deutsche Unternehmen oder Übernehmen ganze Firmen aus Deutschland.

Durch den umfangreichen Einsatz der Cobots werden die Industrie und deren Prozesse immer weiter optimiert und lassen immer höhere Produktionszahlen zu. Die Nachfrage an neuen Technologien und Entwicklungen ist hier weiter sehr groß.

Auch Interessant

Wissenswertes zum Thema Bitcoins und Wallets

Deshalb ist eine gute Internetverbindung so wichtig

Mehr Sicherheit imUnternehmen mit Videoüberwachung

Warenbetrug im Internet

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung